DSRADIO Sendung vom 29. März 2014

Hier kann der Podcast zur Sendung Deichstadtradio Nummer 7 vom 29. März 2014 nachgehört werden.

Zur eigenen Webseite von Deichstadtradio geht es übrigens hier:  
http://deichstadtradio.radioactive101.eu
Dort gibt es auch die Termine der Gruppe und aktuelle Neuigkeiten.

 
[podloveaudio m4a=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_007_Neuwied_Integriert-hd-m4a.m4a” mp3=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_007_Neuwied_Integriert-hd-mp3.mp3″ ogg=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_007_Neuwied_Integriert-hd-ogg.ogg”
title=”Neuwied Integriert” summary=”In unserer Sendung beleuchten wir diesmal vor allem den Aspekt der Integration von Migranten. Was tut Neuwied? Eine Vielzahl von Einrichtungen und Projekten helfen bei der Integration, wie z.B. das Diakonische Werk und das Mehrgenerationenhaus. Was kommt von den Migranten? Sie sind an vielen Angeboten beteiligt und unterstützen aktiv ihre Integration, wie z.B. die Ahmadiyya Muslim Gemeinde. Von beiden Seiten erfahren Sie mehr in unserer Sendung. Aber warum ist dann der Arbeitskreis Integration der Lokalen Agenda 21 nicht mehr aktiv? Wir fragten nach. Auszubildende aus Spanien gaben uns ein Interview! Welche Erfahrungen haben sie bisher gemacht? Dazu ausführlicher im Interview. Inas Geschichte und dann ist da noch die 11jährige Inas aus Syrien, soeben aus dem Kriegsgebiet hier eingetroffen. Was bedeutet das Einleben für sie? Auch dazu ein Beitrag. Aber vor allem: Viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neuwied begrüßen die Integrationsmaßnahmen – hören Sie dazu ihre Stimmen. Neuwied bleibt sich treu: weltoffen, lebendig, tolerant! Genau das macht die Geschichte Neuwieds deutlich: Mehr dazu in unserer History-Corner.” poster=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_LOGO_2.png” chapters=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_007_Neuwied_Integriert-chapt-txt.chapters.txt” permalink=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/2014/03/30/dsradio-007-neuwied-integriert/”]

Samstag um 12:00 Uhr mittags – Deichstadtradio Neuwied Integriert.

Am Samstag, dem 29. März um 12:00 Uhr ist es wieder soweit. Deichstadtradio -DSRADIO geht mit einer neuen Show auf Sendung.

Neuwied integriert!

Integration – ein weites Feld! In unserer Sendung beleuchten wir diesmal vor allem den Aspekt der Integration von Migranten.

Was tut Neuwied?

Eine Vielzahl von Einrichtungen und Projekten helfen bei der Integration, wie z.B. das Diakonische Werk und das Mehrgenerationenhaus. Was kommt von den Migranten? Sie sind an vielen Angeboten beteiligt und unterstützen aktiv ihre Integration, wie z.B. die Ahmadiyya Muslim Gemeinde. Von beiden Seiten erfahren Sie mehr in unserer Sendung.
Aber warum ist dann der Arbeitskreis Integration der Lokalen Agenda 21 nicht mehr aktiv? Wir fragen nach.

Auszubildende aus Spanien sind bei uns zu Gast im Studio! Welche Erfahrungen haben sie bisher gemacht? Hören Sie dazu unser Live-Interview.

Und dann ist da noch die 11jährige Inas aus Syrien, soeben aus dem Kriegsgebiet hier eingetroffen. Was bedeutet das Einleben für sie? Auch dazu ein Beitrag.

Aber vor allem: Viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neuwied begrüßen die Integrationsmaßnahmen – hören Sie dazu Stimmen von Einheimischen.
Neuwied bleibt sich treu: weltoffen, lebendig, tolerant!

Genau das macht die Geschichte Neuwieds deutlich: Mehr dazu in unserer History-Corner.

Deichstadtradio Der Podcast von der Sendung vom 08.02.2014

[podloveaudio mp4=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_006_Versorgen_und_Vorsorgen-hd-m4a.m4a” mp3=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_006_Versorgen_und_Vorsorgen-hd-mp3.mp3″ ogg=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_006_Versorgen_und_Vorsorgen-hd-ogg.ogg” title=”DSRADIO 006 Versorgen und Vorsorgen” subtitle=”Gesundheit im Fokus” summary=”Gesundheit im Fokus: VERsorgen und Vorsorgen Diese Themen haben diesmal wir für Sie vorbereitet: Das Rote Kreuz – Helfer und Retter in der Not! Das kennen wir alle. Aber waren Sie schon einmal dort, wo das Rote Kreuz in Neuwied zu Hause ist? Nein? Dann begleiten Sie uns und die SchülerInnen der Alice-Salomon-Schule dorthin. Welche Schwierigkeiten haben Migrantinnen und Migranten, wenn sie Ärzte, Gesundheitsbehörden oder soziale Einrichtungen aufsuchen? Was, wenn sie ihre Wünsche, Probleme oder Beschwerden nur vage artikulieren können, weil die deutsche Sprache selbst noch ein Problem ist? Hier können die MeMe’s helfen! Ohnmacht ohne Vollmacht – Vorsorgen für die Zeit, wo man es selbst nicht mehr kann – aber wie? Wichtige Tipps erhalten Sie in unserer Sendung.Und zum Schluss: Lachen Sie mit uns über Lustiges auf Neuwidder Platt. Denn: Lachen ist gesund!” poster=”http://radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_LOGO_2.png” chaptersVisible=”true” chapters=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/podcasts/deichstadtradiopodcast/DSRADIO_006_Versorgen_und_Vorsorgen-chapt-txt.chapters.txt” permalink=”http://deichstadtradio.radioactive101.eu/2014/02/09/dsradio-006-versorgen-und-vorsorgen/”]

Samstag High-Noon live aus Neuwied – Deichstadtradio

Gesundheit im Fokus: VERsorgen und VORsorgen

Am 08.02.2014 ist es wieder so weit. Um Punkt 12:00 Uhr unserer Zeitzone sind wir wieder auf Sendung.

Diese Themen haben diesmal wir für Sie vorbereitet:

Das Rote Kreuz – Helfer und Retter in der Not! Das kennen wir alle. Aber waren Sie schon einmal dort, wo das Rote Kreuz in Neuwied zu Hause ist? Nein? Dann begleiten Sie uns und die SchülerInnen der Alice-Salomon-Schule dorthin.

Welche Schwierigkeiten haben Migrantinnen und Migranten, wenn sie Ärzte, Gesundheitsbehörden oder soziale Einrichtungen aufsuchen? Was, wenn sie ihre Wünsche, Probleme oder Beschwerden nur vage artikulieren können, weil die deutsche Sprache selbst noch ein Problem ist? Hier können die MeMe’s helfen!

„Ohnmacht ohne Vollmacht“ – Vorsorgen für die Zeit, wo man es selbst nicht mehr kann – aber wie? Wichtige Tipps erhalten Sie in unserer Sendung. Und zum Schluss: Lachen Sie mit uns über Lustiges auf Neuwidder Platt. Denn: Lachen ist gesund!

Man kann die Sendung über diese Webseite hören oder nutzt einen der nebenstehenden QuickLinks zu einem internetfähigen Audio Player seiender Wahl.  Die Sendung zum Nachhören gibt es dann – wie immer – als Podcast.

Deichstadtradio ist eine ehrenamtliche Bürgermedien-Gruppe in Kooperation mit dem MGH-Neuwied und dem OK-Neuwied. Eine nationale Aktion im Zusammenhang mit dem EU-LLL-Forschungsprojekt RadioActive Europe

Nächste Sendung von Deichstadtradio – Samstag 2013/12/21

Weihnachten –– fair

Die nächste live-Sendung von Deichstadtradio startet am 21.12., wie immer “high noon” 12 Uhr mittags.
Ausser der bekannten news-, history- und Mundart-Ecke haben wir diesmal – passend zur besinnlichen Weihnachtszeit – viel Interessantes zu sozial-ökologischen Projekten im Programm, wie z.B. Agenda 21, Eine-Welt-Laden und fair trade-Produkte. Ausserdem fragen wir nach, wie unsere ausländischen Mitbürger Weihnachten feiern. Lasst euch überraschen…..

Die Sendung kann über die Website von Deichstadtradio gehört werden oder hier in diesem Blog auf der On-Air-Seite.

RadioActive Europe im Dezember Live aus Berlin

Projekt RadioActive Europe auf der Online Educa 2013 in Berlin

Anfang September ist es wieder soweit, die Online Educa Berlin 2013 öffnet
für etwa 2000 interessierte Besucher ihre Pforten. Dort wird das Institut
für Wissensmedien
der Universität Koblenz-Landau auf dem Stand der
EU-Kommission mit seinen Partnern das Projekt “Radioactive Europe”
vorstellen.

Live vom Stand der EU Kommission

“RadioActive Europe” ist ein von der EU-Kommission im Rahmen des Lifelong
Learning Programms gefördertes Projekt, das eine pan-europäische Internet-Radio-Plattform betreibt, die auch Web 2.0 Funktionalität bietet. Die Programme auf dieser Plattform werden von Radio-Neulingen – vom Schüler bis zum Senior – gemacht, die dabei wichtige Schlüsselkompetenzen erwerben und ihre Anliegen zu Gehör bringen.

Das deutsche Team des Projekts “RadioActive Europe” wird ein Live-Programm auf dem Stand der EU-Kommission präsentieren. Außerdem gestaltet „RadioActive Deutschland“ in Zusammenarbeit mit „Sounds of the Bazar“ auf der Online Educa zwei Magazinsendungen, in denen über Trends, Neuigkeiten und Entwicklungen rund ums E-Learning berichtet wird.

Als Teil der Präsentation des Projekts wird eine Live Radio-Show gestaltet,
bei der internationale Projektpartner zugeschaltet werden. Kurzstatements
und kleine Einspieler werden die Arbeiten der Radiogruppen in Portugal,
Rumänen, England, Wales, Malta und Deutschland repräsentieren.

RadioActive präsentiert auf dem Stand der EU Kommission am 05.12.2013 und sendet von 12:15 bis 13:00 Uhr.

Unter der URL http://de.radioactive101.eu/on-air/ kann die Sendung live verfolgt werden. Ein Chat lädt dabei zum Mitmachen ein.

Magazinsendungen

Sendetermine der Live-Magazinsendung (http://uk2.internet-radio.com:31022/live.m3u) über die Online-Educa und

E-Learning-Trends in Zusammenarbeit mit Graham Attwell, (Pontydysgu):

  • Donnerstag (05.12.) 11:00-11:40
  • Freitag (06.12.) 11:00-11:40

vom Stand aus der Bar „Marlene“ im Hotel InterContinental in Berlin.

Weitere Informationen sind auf der Projekt-Website http://radioactive101.eu sowie per Mail unter radioactive.de@uni-koblenz.de erhältlich.

«

»